Theaterbesuch

Theaterführung mit MigrantenInnen im Stadttheater Wilhelmshaven!

_DSC712810 Migrantenfamilien aus Syrien, dem Irak und Afghanistan mit ihren IntegrationslotsenInnen nahmen am Samstag, den 9. Dezember 2017, an einer Theaterführung im Stadttheater Wilhelmshaven teil. Die An- und Abreise erfolgte mit der Bahn. Die Führung wurde vom Theaterpädagogen Frank Fuhrmann organisiert.

Diese Maßnahme wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Projektes „Landinitiativen“ vom Integrationslotsenteam Jever e. V. durchgeführt.  

_DSC7145Frank Fuhrmann begann seine Vorstellung der Landesbühne mit Erläuterungen zu
Funktionsabläufen des Unternehmens, wie z.B. Ensemblegröße, Logistik, Handwerksstätten und Verwaltung. Anschließend führte er die Gruppe durch alle Werkstatträume und -hallen und erläuterte jeweils Arbeits- und Vorgehensweisen. Schreinerei, Malersaal und Schneiderei beeindruckten die Teilnehmer sehr. Maske, Requisitenfundus, Bühne und Keller und die Technik wurden ebenfalls interessiert wahrgenommen und Frank Fuhrmann beantworte gerne alle Fragen.

_DSC7142  _DSC7150

Der Theaterführung soll im Frühjahr 2018 der Besuch einer Theateraufführung in Jever mit interessierten MigrantenInnen folgen, die mit einer Vor- und einer Nachbesprechung durch Frank Fuhrmann begleitet werden soll.

Trotz widriger Wetterverhältnisse kamen alle Teilnehmer gesund und fröhlich nach Jever zurück. Der junge Syrer Abdullah Sayegh verabschiedete sich mit folgenden Worten: „Das war eine interessante und spannende Besichtigung. Ich habe viel Neues gesehen und gehört und freue mich auf das Theaterstück!“

Text und Fotos von Günther Pockrandt

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s